TNT

Im Jahr 1946 wurde TNT gegründet und bietet seitdem nationale und internationale Expressdienstleistungen in über 200 Ländern an. Das Unternehmen beschäftigt über 65.000 Mitarbeiter weltweit und konnte im Jahr 2013 6,7 Mrd. Euro umsetzen. Bei uns können Sie Ihre TNT Sendung kostenlos verfolgen und erhalten vielfältige Informationen zu TNT.

TNT Sendungsverfolgung – Paketverfolgung – Tracking

Wer ein Paket oder ein anderes Packstück wie z.B. ein Päckchen verschickt oder erwartet, sitzt oftmals auf heißen Kohlen. Ständig fragt man sich, ob die Sendung bereits angekommen ist, wo sie sich gerade befindet, wann sie endlich beim Empfänger eintrifft oder ob ein Problem bei der Beförderung aufgetreten ist.

Hier bietet die Sendungsverfolgung von TNT eine einfache und praktikable Lösung. Wir greifen diese Möglichkeit auf und bieten Ihnen hier eine kostenlose und schnelle TNT Sendungsverfolgung bzw. Tracking auf Basis des TNT Services.

Warum gibt es die Sendungsverfolgung?

Die Firma TNT hat auf ihrer Homepage eine sehr einfach zu bedienende Möglichkeit für ihre Kunden implementiert, den Status der Sendung abzufragen. Diese Track- & Tracefunktion funktioniert rund um die Uhr und ist natürlich kostenlos, ein Service, der neben guter Kundenbetreuung auf dem hart umkämpften Logistikmarkt essentiell ist, um mit der Konkurrenz mithalten zu können. Schließlich will jeder Kunde zu jedem Zeitpunkt prüfen können, wo sich seine Sendung befindet, welchen Status sie hat und sich vergewissern, dass der Versand reibungslos funktioniert.

tnt sendungsverfolgung

TNT Sendungsverfolgung unter www.tnt.de

Wie läuft so eine Sendungsverfolgung beim ehemals australischen Anbieter TNT ab?

Direkt auf der Startseite von TNT befindet sich unter dem Reiter Verfolgen ein Eingabefeld, in das entweder die Referenznummer mit 24 Stellen oder die neunstellige Sendungsnummer eingetragen wird. Bei der Eingabe der Sendungsnummer ist unbedingt darauf zu achten, dass nicht die darin enthaltenen Buchstaben, sondern nur die Zahlen eingegeben werden. Falls man mehrere Sendungen verfolgen möchte, gibt es auch dafür einen bequemen Link auf der Startseite. Die Referenz- bzw. Sendungsnummer findet man auf dem Frachtbrief unter Punkt 3. Kundeninformation.

Wozu die Sendung verfolgen?

Das eigentliche TNT Tracking dient vor allem dem Absender dazu, abschätzen und nachvollziehen zu können, wo sich das Paket gerade befindet und wann es voraussichtlich beim Empfänger ankommen wird. Auch die Nachprüfung des 24 Stunden Expressversands ist damit möglich. Aber auch für den Adressaten ist die Funktion von großer Bedeutung, um jederzeit die eingehende Post im Überblick zu haben, um sie in Empfang nehmen zu können. Sowohl für geschäftliche als auch private Kunden ist dies eine entscheidende Funktion bei der Auswahl des Paket- und Briefdienstleisters.

Vor allem bei Problemen hilft die Sendungsverfolgung

tnt verfolgung

Die TNT Paketverfolgung bietet dem Kunden viele Vorteile, gerade in Bezug auf Nachforschung der Sendung – Bild © TNT Presse

Die Möglichkeit der TNT Paketverfolgung der Pakete, Päckchen, Einschreiben oder einer der vielen anderen verschickbaren Packstücke ist vor allem wichtig, wenn einmal etwas beim Versand oder Transport schief gehen sollte. Der klassische Fall wäre natürlich der Verlust eines Pakets. Um solchen möglichst zu vermeidenden Missgeschicken vorzubeugen, aber auch, um im Fall der Fälle Nachforschungen anstellen zu können, ist die Sendungsverfolgung ein unverzichtbares Instrument. Dies gilt nicht nur für den Endverbraucher, sondern auch für den Logistikdienstleister selbst, der als verantwortliches Unternehmen stets die Übersicht über den Verlauf ihrer Sendungen haben sollte. So kann durch die permanente Kontrolle und Überwachung die Qualität immer weiter gesteigert werden.

Beweisfunktion für beide Seiten

Mit all seinen umfangreichen, nachprüfbaren Daten übernimmt die Sendungsverfolgung damit auch eine beweisende Funktion, zum einen für den Absender, der damit einen Ablieferungsnachweis hat, zum anderen für die Firma TNT, die den erfolgreichen Transport bestätigen kann. Da TNT auch den Transport von Einschreiben oder möglicherweise sensiblen Dokumenten anbietet, ist dies besonders wichtig.

Informationen und Hilfe rund um die Sendungsverfolgung von TNT

Bei jeglichen Fragen rund um die Track- & Tracefunktion von TNT steht der firmeneigene Kundenservice zur Verfügung. Es gibt natürlich die Möglichkeit der telefonischen Kontaktaufnahme, ebenso ist es möglich, eine E-Mail zu verschicken oder sich sogar zurück rufen zu lassen. Über einen Niederlassungsfinder kann man zusätzlich die nächstgelegene Annahmestelle von TNT ausfindig machen, wo man sich über die Produkte und Dienstleistungen der Firma informieren und beraten lassen kann.

TNT – Das Unternehmen

tnt logoDie Farbe Orange steht unter den Paketdienstleistern nur für einen: TNT Express. Das Unternehmen, das ursprünglich aus Australien stammt, bietet nationale und internationale Dienstleistungen im Expressbereich aus dem Nachbarland Niederlande.

Die Geschichte des Unternehmens:

Mit nur 33 Jahren gründete der Australier Ken Thomas 1946 in seinem Land das Unternehmen „Nationwide Transport“ (TNT), um das Land weiter im Güterverkehr zu erschließen. Im Jahre 1950 folgten Sir Peter Abeles und George Rockey seinem Beispiel und gründeten den Dienstleister „Alltrans“ Beide Unternehmen wuchsen in den Fünfzigern, nach dem gesetzliche Beschränkungen in Australien wegfielen, ebenso der dritte Konkurrent „IPEC„. 1967 kam der Beschluss: Alltrans und TNT fusionieren – der Name TNT blieb. Nur zwei Jahre später begann das Unternehmen, in Europa aktiv zu werden. Im Jahr 1983 verleibte sich TNT auch den letzten Konkurrenten aus seiner Heimat ein: TNT erwarb die europäischen Gesellschaften von IPECund auch der weltweite Kurierspezialist Skypak ging in TNT auf. Im Jahre 1996 übernahm die niederländische Post den TNT-Konzern, zwei Jahre später folgt die neue Coporate Identity und der Börsengang. Aus dem Königreich heraus wurde das Unternehmen weiter ausgebaut:

  • 1998 – Eröffnung des in Lüttich ansässigen Expresszentrums für Lufttransport
  • 1999 – Gründung der Frachtfluggesellschaft TNT Airways
  • 2001 – Eröffnung des Sortierzentrums in Wiesbaden – das drittgrößte weltweit
  • 2005 – Konzernnahme in „TNT N.V.“ geändert, um weltweit unter dem gleichen Namen zu operieren
  • 2006 – TNT verkaufte das Unternehmen, seine Logistikabteilung, an Investorengruppe Apollo Management L.P.
  • 2011 – TNT reagierte auf rückläufige Zahlen im Briefgeschäft: Post- und Expressbereich wurden aufgespalten. Beide Bereiche sind seither getrennt an der Börse gelistet und den Namen PostNL N.V. und TNT Express N.V.
Im selben Jahr begann das Unternehmen erste Geschäfte in China, 2007 wurde das Straßentransportunternehmen in Brasilien übernommen.

Übernahme durch Konkurrenten gescheitert:

Im Jahre 2012 begann der Mitkonkurrent UPS das Unternehmen übernehmen zu wollen, erste Angebote lehnte TNT jedoch als „zu niedrig“ ab. Als wenig später Einigung zwischen UPS und TNT herrschte, untersagte die Europäische Kommission die Fusion. UPS wäre damit in Firmengröße auf Augenhöhe mit der Deutschen Post DHL gelangt. Die Kommission begründete die Entscheidung mit zu wenig Wettbewerb nach der Fusion. UPS zahlte 200 Millionen Euro an TNT Express, das Unternehmen hatte konzerneigene Fluglinien verkauft, um die Übernahme zu ermöglichen.

Zahlen und Fakten des heutigen Unternehmens:

tnt akademie

Eigene TNT Akademie in Deutschland – Bild © TNT Presse

Heute operiert das Unternehmen mit seinem Hauptsitz in Hoofdorp, Niederlande. Es beschäftigt rund 68.600 Mitarbeiter. Der Konzern ist in 65 Ländern vertreten. Nach eigenen Angaben transportiert es Pakete und andere Frachtgüter in mehr als 200 Länder. Im Jahr 2012 betrug der Gesamtumsatz 7,3 Milliarden Euro. Das Unternehmen teilt sich nach wie vor in TNT Post und TNT Express. Beide Bereiche sind an der Börse notiert. TNT Post ist in acht europäischen Ländern tätig. TNT Express verfügt über 2331 Niederlassungen oder Sortierzentren, 987.000 Sendungen wurden im Jahr 2012 pro Tag mit einem durchschnittlichen Gewicht von 28.750 Tonnen transportiert. In Deutschland arbeiten rund 4000 Mitarbeiter an etwa 40 Standorten. Die deutsche Zentrale befindet sich in Troisdorf. Im Expressbereich bietet das Unternehmen:
  • national vier zeitliche Liefermöglichkeiten
  • Expressservice
  • Service-Optionen
  • Individuelle Versandlösungen
International werden drei zeitliche Liefermöglichkeiten mit teilweiser Economy-Option. Zudem werden „special services“ und „individuelle Branchenlösungen“ angeboten.

Auszeichnungen und Engagement des Unternehmens:

TNT ist mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden. 2003 erhielt das Unternehmen den Ludwig-Erhard-Preis, mit dem der Excellence-Gedanken geehrt wird. Im Jahr 2004 erhielt es die Auszeichnung des British Safety Council für vorbildliche Arbeitsplatzsicherheit, 2006 wurde TNT Express unter anderem von der Universität St. Gallen unter 180 Unternehmen zum kundenorientiertesten Dienstleister in Deutschland gewählt. Im selben Jahr ist der Konzern Gewinner des bedeutendsten Preises der Wirtschaft in Europa: europäischer Business Excellence Award. 2009 folgt der Cargo Climate Care Award der Lufthansa Cargo. Das Umweltmanagement ist eine weitere Bemühung des Konzerns und seit 2004 zertifiziert nach DIN EN ISO 14001. Die goldene Lilie der Stadt Wiesbaden hat das Unternehmen bereits mehrfach für ihr soziales Engagement erhalten und auch den Tafel-Teller des Bundesverbandes Deutsche Tafel e.V. Das Unternehmen engagiert sich seit Oktober 2010 als Logistikpartner der Deutschen Tafeln.

Schlagzeilen rund um das Unternehmen:

Im Jahr 2013 kam das Unternehmen mit negativen Meldungen in die Schlagzeilen. So meldeten unterschiedliche Magazine, dass nach der geplatzten Übernahme durch UPS rund 4000 Mitarbeiter in den kommenden drei Jahren entlassen werden sollen, 400 davon in Deutschland. China und Brasilien sollen abgestoßen werden, das Unternehmen wolle sich auf die Geschäfte in Europa konzentrieren. Nur einige Wochen später, im Dezember 2013 meldet das Unternehmen seine Expansion auf Nordamerika den Mittleren Osten und Südamerika.

Speedpoints – Das Prämienprogramm von TNT

Der niederländische Expressdienstleister TNT verfügt über ein eigenes Prämiensystem für registrierte Kunden. Mit der Aufgabe jeder Sendung können so Punkte gesammelt werden, die später für Prämien eingetauscht werden können.

Bei TNT registrieren und Punkte sammeln

tnt speedpoints

TNT Speedpoints Homepage unter www.speedpoints.de

Wer häufiger die Dienstleistungen von TNT in Anspruch nimmt, sollte über eine Registrierung unter www.speedpoints.de nachdenken, denn es ist mit TNT Speedpoints möglich, mit jeder Sendung wertvolle Punkte zu sammeln. TNT versucht damit Kunden zu binden und Gelegenheitskunden zu Stammkunden zu machen. Für jeden Euro Umsatz, wird ein Speedpoint angerechnet. Werden also Aufträge im Wert von 100 Euro aufgegeben, macht dies bereits 100 Speedpoints.

Zur Prämienwelt gehören:

  • Haushaltsgeräte
  • Sportgeräte
  • Hochwertigen Accessoires
  • Elektronikgeräte
  • Regelmäßige Auktionen, bei denen auf Produkte geboten werden kann, die nicht im Punkteshop von Speedpoint erworben werden können
Um einen Anreiz zu schaffen, werden für Neuregistrierungen außerdem 200 Speedpoint gutgeschrieben.

Speedpoint Blue, Orange & Platinum

Wer Speedpoints nutzt, sammelt automatisch auch Statuspunkte. Je höher der Status, desto größer sind die Vorteile. Es gibt 3 Status Level:

  • Speedpoints Blue: Der Status für Einsteiger gilt bis unter 1500 Punkte und hält kleinere Prämien bereit, um das System kennen zu lernen. TNT verspricht, dass man bereits mit wenigen Punkten in den Genuss von kleineren Prämien kommt.
  • Speedpoints Orange: Wer zwischen 1500 und 14.999 Punkte gesammelt hat, erreicht automatisch Speedpoints Orange-Status. Durch das Erreichen dieser Stufe, erhält der Kunde eine größere Prämienauswahl und Zugang zum Verpackungsmittelshop. Es soll auch besondere, monatliche Auktionen geben, die nur mit diesem Status einsehbar sind.
  • Speedpoints Platinum: Kunden, die mehr als 15.000 Punkte im Jahr sammeln, erreichen den Platinum-Status. Das Prämienangebot ist hier natürlich reichhaltiger, da mit mehr Punkten auch gleichzeitig der Zugang zu hochwertigeren Produkten möglich ist. Mit dem Platinum-Status erhalten Kunden außerdem für Priority-Sendungen 100 Extrapunkte und exklusiven Zugang zu Sonderaktionen.

TNT verspricht darüber hinaus, dass bestellte Prämien in der selben Qualität versendet werden, wie jede andere Lieferung über den Dienstleister auch. Wer jedoch lieber auf die Prämien verzichten möchte, kann die Punkte auch einem guten Zweck zukommen lassen. Damit bietet TNT ein ähnliches Spektrum an Prämien an, wie es von anderen Bonusprogrammen auch schon bekannt ist.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu TNT

Inhaltsverzeichnis:

  1. Liefert TNT auch samstags aus?
  2. Was ist das TNT AES (Automated Export System)?
  3. Was ist zu tun, wenn ein Paket beim Versand mit TNT beschädigt worden ist?
  4. Was ist TNT ExpressInvoice und wo ist die Anmeldung?
  5. Wie lange dauert der Versand mit TNT Express per Speditionsunternehmen?

In dieser FAQ-Übersicht finden sich Antworten, Links und Informationen zu einigen der häufigsten Fragen, die zum Versand mit TNT gestellt werden:

Liefert TNT auch samstags aus?

Ja, TNT liefert von Montag bis Samstag für gewöhnlich zwischen 8.00 bis 20.00 Uhr aus. Die Auslieferungszeiten können in Einzelfällen abweichen. Auch individuelle Versandlösungen wie Business Pak oder Express Plus sind am Samstag möglich.

Was ist das TNT AES (Automated Export System)?

TNT AES ist die Abkürzung für TNT Automated Export System und bezeichnet ein elektronisches Ausfuhrsystem, das zum 1. August 2006 das nichtelektronische Exportverfahren abgelöst hat. Bis zum 30. Juni 2009 wurden die Exporte im Parallelbetrieb (elektronisch und manuell) abgefertigt, und seitdem ist das elektronische System für alle Exporteure in Deutschland verpflichtender Standard.

Das AES wird in Deutschland auch „Atlas-Ausfuhr“ bezeichnet. Atlas nennt sich das elektronische Exportsystem, das heute verbindlich als Verfahrensweise vorgeschrieben ist. Dabei erfolgt die Anmeldung von Waren beim Zoll schnell und einfach über das Internet. Das bezieht sich auf den zollrechtlich freien Verkehr, auf das Versandverfahren und auf Ausfuhren im Normalverfahren.

Exporteure profitieren mit dem AES von der Wiederverwendung ihrer zuvor eingegebenen Daten, was schon bei wenigen Anmeldungen pro Monat viel Zeit erspart. Die Software des Systems hilft den Antragstellern zusätzlich durch eine integrierte Plausibilitätsprüfung, mit der Flüchtigkeits- und Formfehler vermieden werden.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden sich auf der Website des deutschen Zolls (www.zoll.de).

Was ist zu tun, wenn ein Paket beim Versand mit TNT beschädigt worden ist?

Wenn eine von TNT ausgelieferte Sendung beschädigt am Ziel ankommt, muss zunächst das Schadensmeldeformular online auf der Website von TNT ausgefüllt werden.

Das Schadensmeldeformular befindet sich hier: http://www.tnt.de/__C1257442002D0760.nsf/html/support_transportschaden.html

Wenn das Formular vollständig und mit allen benötigten Daten und Fakten ausgefüllt ist, wird es mit einem Klick auf den Button „Senden“ an TNT übermittelt.

Wahlweise kann das ausgefüllte Formular auch ausgedruckt und per Fax oder Briefpost an die TNT Express GmbH geschickt werden.

Faxnummer: +49-(0)2241-497-1215

Die TNT Adresse:

TNT Express GmbH
Versicherungsabteilung
Haberstraße 2
D-53842 Troisdorf

Sobald die Schadensmeldung bei TNT eingegangen ist, kümmern sie sich um alle weiteren Schritte. Dazu legen sie eine Schadensnummer an und prüfen die Schadensmeldung. Falls benötigt, fordert die TNT weitere Informationen und Unterlagen beim Schadensmelder an, z.B. Rechnungen, Wertenachweise, Fotos, Übernahmequittungen und die Bankverbindung für Erstattungen.

Eine Schadensmeldung muss innerhalb der gesetzlichen Fristen erfolgen, d.h. bei nationalen Sendungen binnen sieben Tagen nach der Auslieferung der Sendung. Dabei genügt die rechtzeitige Absendung innerhalb dieser Frist.

Eine Übersicht über die Meldefristen bei Transportschäden kann auf der folgenden Seite eingesehen und als PDF-Datei heruntergeladen werden: http://www.tnt.de/__C1257442002D0760.nsf/html/support_transportschaden.html

Im Falle von Schäden im Wert von über 5.000,00 Euro erfolgt die Bearbeitung in Abstimmung mit der TNT-Versicherungsabteilung. Hier ist u.U. eine ausführliche Beweissicherung oder eine Begutachtung des Schadens durch einen unabhängigen Havarie-Kommissar nötig. Diese Schritte werden dem Antragsteller rechtzeitig mitgeteilt.

Bis zum Zeitpunkt einer Entscheidung muss die Sendung inklusive der Verpackung aufbewahrt werden.

Schriftliche Anfragen über den Status der Schadensbearbeitung können postalisch und per Fax an die oben genannten Adressen erfolgen sowie per E-Mail an DEClaims@tnt.de.

Was ist TNT ExpressInvoice und wo ist die Anmeldung?

TNT ExpressInvoice ist eine durch ein Passwort geschützte Online-Plattform für eine sichere, schnelle und effiziente Rechnungsabwicklung. Der Zugang zu dieser Plattform ist online verfügbar und benötigt keine Installation zusätzlicher Programme oder Software.

Die Registrierung und Anmeldung erfolgt direkt auf der Website von TNT ExpressInvoice: https://expressinvoice.tntpostbusinessportal.com

ExpressInvoice bietet eine Menge Vorteile beim Versand mit TNT. Durch einen schnellen und einfachen Datentransfer wird viel Zeit eingespart, und alle Arbeitsschritte bleiben für die Kunden übersichtlich und transparent.

Rechnungen werden archiviert und können im gängigen Standardformat verwaltet werden. Alle Rechnungen werden UStG-konform bereitgestellt und sind in gängige ERP-, Workflow- und Archivsysteme integrierbar.

Die Benutzeroberfläche ist übersichtlich angelegt und sehr einfach zu bedienen. Sämtliche Datenübermittlungen sind absolut sicher und für die Nutzung der Plattform fallen keinerlei Kosten für den Kunden an.

Die Rechnungen stehen in mehreren gängigen Dateiformaten zur Verfügung (CSV, PDF, XML, iDoc) und können auch per FTP- oder SFTP-Server bzw. per E-Mail übermittelt werden.

Wie lange dauert der Versand mit TNT Express per Speditionsunternehmen?

In der Regel dauert der Expressversand mit TNT innerhalb der meisten europäischen Länder nur einen Werktag. Dazu zählen sämtliche Länder Westeuropas, Nordeuropas inklusive Island und viele Länder in Südost- und Osteuropa. Für andere Länder wie die Türkei oder die Russischen Föderation entstehen längere Lieferzeiten.

TNT Kontakt & Service

TNT Express

TNT Post

TNT Service in anderen Ländern:

7 Erfahrungen & Meinungen zu „TNT

  1. Harald Peters

    Hallo, es betrifft tracking no.412050741, befindet sich in der Auslieferung, bitte teilen sie uns den Agenten mit und das Anlieferungsdatum

    Antworten
  2. Isabell Burger

    Bitte senden Sie mir den Trackingbeleg der Sendung:

    110538783

    Antworten
  3. gruber armin

    Habe von einem Verkäufer diese Sendungsnummer erhalten: t t nr jjdi405081387742
    Frage: Ist die echt oder gelogen ( fake )
    Der Verkäufer ist E J de Gauw aus Vlagtwedde, Niederlande
    Bitte senden Sie mir den Trackingbeleg der Sendung:

    Antworten
  4. Christine BINET

    Unter die Sendung Nr 946557850, der Kunde hat die Sendung am 03 April bekommen aber fehlt mir den Belegt Nachweis (Name und Unterschrift)
    Können Sie mir dringend den Belegt Nachweis senden bitte.

    Danke

    Antworten
  5. Wolfgang Glock

    Betr. Tracking No.968909421.
    Wann kann ich mit der Auslieferung rechnen? Eilt!!!
    mfg
    Wolfgang Glock
    THG-Glock Instruments

    Antworten
  6. Esomatec GmbH

    bitte senden Sie mir den Trackingbeleg der Sendung 807508671. Laut Sendungsverfolgung sind die Pakete bereits ausgeliefert, aber die Pakete sind dort nicht angekommen. Wir bitten um Name der/die Pakete angenommen hat.
    Vielen Dank im Voraus.
    Esomatec GmbH
    Leilani Berg

    Antworten
  7. Luppold Karl-Dieter

    Hallo,
    Paket ( SDNr. 0027117384) wurde laut Versandfirma per Unterschrift bei uns ausgehändigt.
    Fakt war aber dass das Paket nur auf dem Fußboden abgestellt wurde, keine persönliche Annahme.
    Der Auslieferer hat Unterschrift gefälscht.
    Nach 1-stündiger Suche wurde Paket gefunden.
    MfG
    K.D. Luppold

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.